logo-bezirk-oberbayern-schuetzenverbund

Tagesbericht von 21.04.2017

Start der Bezirksmeisterschaft am 21.04.2017

Am Freitag den 21.04.2017 erfolgte der Start der Bezirksmeisterschaft 2017. Insgesamt läuft diese Meisterschaft mit über 6800 Startern acht Tage. Eine große Herausforderung für Verantwortliche und Mitarbeiter. Tagtäglich sind viele Arbeiten zu bewältigen. Allein die Vorbereitung nimmt für die Bezirkssportleitung viele Wochen in Anspruch. Dies umfasst die Zeitplanung, Limitfestlegung, Mitarbeitergewinnung, Überprüfung der Meldedaten der Gaue Vorbereitung der EDV und noch vieles mehr. Die gesamte Meisterschaft wird von ehrenamtlich tätigen Personen durchgeführt. Hier ein großer Dank und ein großes Kompliment an alle die sich hierfür zur Verfügung stellen.

Nach und nach belebt sich dann die Anlage als die ersten Mitarbeiter zum Dienst erscheinen und die Hallen vorbereiten für die Wettkämpfe.

Die erste Siegerehrung ist dann etwas ganz besonderes am ersten Tag der Meisterschaften. Bezirkssportleiter Christian Schröck freut sich das die drei besten Schützen der Disziplin 25m Pistole Auflage da sind. Angela Nietsch ist von ihrem Erfolg völlig überrascht und freut sich sehr über den Titelgewinn. Die Rechtshänderin musste sich auf links umstellen und deshalb so überrascht über ihren Erfolg.

Die Senioren eröffneten mit dem Luftgewehr die Oberbayerische in der Luftdruckhalle. Die Schützen der FSG Prien konnten sich über den Mannschaftstitel freuen. Im Einzel bei den Senioren A war Josef Neumaier, unser Starter bei den Paralympics 2016, ein Klasse für sich. In der Seniorenklasse B siegte mit Gerhard Zierer ein bekannter Schütze der seiner stattlichen Titelsammlung einen weiteren hinzufügte.

Die Damen waren die ersten mit der KK-Sportpistole. Die Schützinnen aus dem Rupertigau waren mit der Mannschaft erfolgreich und auch der Einzelsieg in der Damenklasse ging an die Ruperti-Sportschützen Freilassing durch Susanne Neuhaus. Zu den Titelsammlerinnen gehört seit vielen Jahren in dieser Disziplin Monika Schiller. Auch in diesem Jahr war sie in der Damenaltersklasse erfolgreich und hielt die Konkurrenz in Schach.

Am Ende des ersten Tages schossen die Herren der Altersklasse mit dem Luftgewehr. Die Mannschaft der SG Adlerhorst Kleinmehring war erfolgreich. Der Sieg im Einzel ging durch Robert Weber an Fünfseenland. Die KK-Sportpistole bildete den Abschluss des Tages. Trotz wunderschönem Wetter war es bei der letzten Siegerehrung des Tages ziemlich kalt und die Schützen waren durchgefroren.

Denn auch in der Pistolenhalle herrschten sehr kühle Temperaturen.

In der Jugend war die Mannschaft der HSG München erfolgreich. Benedikt Koch gewann im Einzel. Bei den jungen Damen setzte sich Nina Adels durch. Übersichtlich war das Starterfeld bei den Juniorinnen. Siegreich waren Julia Maria Koch und Verena Bauer.

Harald Hack und Michael Weber waren in der Klasse SH1/AB1 Hilfsmittel am Start.

Am Ende des Tages konnten alle das Fazit ziehen, der Start in die Meisterschaft war sehr gut und ohne große Probleme verlaufen.

Wer Bilder der Siegerehrungen benötigt bitte mit Angabe der Disziplin per Mail unter: gabriele.gams@weihenstephan.org anfordern.

Flower
Schützenbezirk Oberbayern im Bayerischen Schützenverbund e.V. ( VR 4803 )
Flower