logo-bezirk-oberbayern-schuetzenverbund

Shooty-Cup am 28.04.2018

Shooty-Cup auf Bezirksebene

Im Rahmen der Oberbayerischen Meisterschaft wurde auch der Shooty-Cup mit dem Luftgewehr und der Luftpistole ausgetragen. Seit vielen Jahren wird dieser Wettbewerb in der Luftdruckhalle in Hochbrück geschossen. Und für die jungen Schützen ist das meist ein gutes Training für den anschließenden Start bei der Meisterschaft.

Mit dem Luftgewehr zeigten sich die jungen Schützen von den Mörntaler-Falkenschützen Mauerberg in sehr guter Verfassung und siegten deutlich mit insgesamt 374 Ringen. Marie Schmidtner schoss 182 Ringe und Elias Stelzl 192. Platz zwei ging mit 372 Ringen an die SG Lenbach, Marie Sophie Gollwizer mit 188 und Patricia Heinzlmeier mit 184 Ringen erzielten das Ergebnis für die Mannschaft. Den dritten Platz erkämpfen sich mit 370 Ringen Alexandra Daxenbichler mit 187 und Miriam Rieder  mit 183 Ringen für Alpenblick Beyharting.

Leider waren bei den Luftpistolenschützen leider nur Mannschaften am Start. Siegreich war Hubertus Gaimersheim in der Besetzung Aurelia Loska mit 165 Ringen und Philipp Klein mit 171 Ringen und insgesamt 336 Ringen. Platz zwei ging an Korbinian Moser mit 139 Ringen und Benedikt Albert mit 142 Ringen. Die beiden schossen für Jennerwein Eicherloh und erreichten insgesamt 281 Ringe.

In der Einzelwertung mit dem Luftgewehr lagen mit jeweils 192 Ringen Sonja Böck von Tell Hollenbach und Elias Stelzl von den Mörntaler-Falkenschützen Mauerberg an der Spitze. Auf Platz drei folgte mit 191 Ringen Katrin Riepold von Alpenrose Grimolzhausen.

Die Wertung der Luftpistolenschützen gewann Philipp Klein von Hubertus Gaimersheim mit 171 Ringen vor seiner Mannschaftskollegin Aurelia Loska mit 165 Ringen. Platz drei ging mit 142 Ringen an Benedikt Albert von Jennerwein Eicherloh.

Die jungen Schützen konnten sich dann noch über Sachpreise für die ihre guten Leistungen freuen.

 

 

Flower
Schützenbezirk Oberbayern im Bayerischen Schützenverbund e.V. ( VR 4803 )
Flower